Mai, 2021

31Mai14:0018:00Soziale Arbeit und Pflege in der Pandemie zwischen Beklatschen und Krise als Dauerzustand – Beispiele aus der PraxisKatholische Hochschule Nordrhein-Westfalen

Veranstaltungsdetails

Wie sieht der Arbeitsalltag für Sozialarbeitende und Pflegefachkräfte in der Pandemie aus und wie lässt sich der eigene professionelle Anspruch unter den Bedingungen von Abstands- und Hygieneregeln und weiteren Beschränkungen noch verwirklichen?

Diskutieren Sie bei der Online-Veranstaltung der katho, Abteilung Aachen, mit den anwesenden Vertreter_innen aus der Praxis Sozialer Arbeit und Pflege.

Anmeldung bis 31.05.2021 um 12:00 Uhr an: pandemieundpraxis.aachen@katho-nrw.de

Programm und weitere Termine der Reihe „Und jetzt? Die Covid-19-Pandemie und die Konsequenzen aus der Sicht von Sozialer Arbeit, Gesundheitswesen und Bildungsarbeit“ auf https://www.katho-nrw.de/aachen/hochschule/fachtagungen/und-jetzt-die-covid-19-pandemie-und-die-konsequenzen-aus-der-sicht-von-sozialer-arbeit-gesundheitswesen-und-bildungsarbeit/

Ort/Anschrift der Aktion:
Digitale Veranstaltung per Webex
(Teilnahmelink folgt nach Anmeldung)

Katholische Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho) Abteilung Aachen Robert-Schuman-Str. 25
52066 Aachen

mehr

Uhrzeit

31.05. 14:00 - 31.05. 18:00

Kommentare sind geschlossen.

X
» Hier Aktion einreichen!